Oberflächenverfahren

Elektropolieren

Elektropolieren ist ein abtragendes, elektrochemisches Verfahren. Das Werkstück wird in einem speziell auf das Metall abgestimmten Elektrolyten anodisch geschaltet.

elektrochemisches Glätten

Verringerung der Mikro-Rauheit (µm-Bereich). Einhaltung Konstruktiver Vorgaben für definierte Wirkflächen.

elektrochemisches Glänzen

Verringerung der Nano-Rauheit (nm-Bereich). Glanz ist ein Resultat der Rauheit im Bereich von Bruchteilen der Wellenlänge des sichtbaren Lichts.

Branchen u. Anwendungen

Speziell für Medizinteile und Produkte der Luft- und Raumfahrt kommen Polierbäder mit speziellen Spezifikationen zum Einsatz.

Die Verschiedenen Bäder erlauben eine Bearbeitung vom Einzelstück bis zur Großserie.

Elektropolieren

Haushaltswaren

Elektropolieren

Industrieteile / Großserien

Elektropolieren

Medizintechnik

Elektropolieren

Medizintecnik

Schreiben Sie uns an.

API Oberflächen Beschichtung GmbH

Werk Philippsthal
Industriestraße 2- 6
36269 Philippsthal
Fon: +49 (6620) 9189 - 805